AwardsBlu-rayDVDCDPost-ProduktionLeerzeichen

Wagner - Lohengrin CD

Aus der Zeit seiner angesprochenen, engen Zusammenarbeit mit Wieland Wagner stammt der Livemitschnitt vom Grünen Hügel, Lohengrin von 1959 (unter Lovro von Matai), den Franz Crass um sein Rollenporträt eines bemerkenswert jugendlichen König Heinrich bereichert hat (C 691 063 D). Auch dies ist eine Lehrstunde darin, wie „italienisch“ Wagner gesungen werden kann. Es überrascht insofern nicht, dass er auch als Procida in Verdis Vespri Siciliani oder als Fiesco in Simon Boccanegra große Erfolge gefeiert hat, vor allem an der Bayerischen Staatsoper. Doch nicht nur dort – in aller Welt, von Salzburg über Buenos Aires bis Tokio, sind den Freunden des klassischen Gesangs die Auftritte und Aufnahmen von Franz Crass in bester und dankerfüllter Erinnerung.

Mastering: Christoph Stickel

Mehr über den Release finden sie hier.